Gütesiegel für die Bürgerstiftung Essingen

Fast genau ein Jahr nach der Gründung hat die Essinger Bürgerstiftung jetzt das Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen erhalten. Somit wurde die junge Stiftung in den Kreis der 166 anerkannten Bürgerstiftungen Deutschlands aufgenommen. Nur jene Stiftungen erhalten das begehrte Gütesiegel, die den vom Arbeitskreis Bürgerstiftungen erarbeiteten Merkmalen entsprechen. Unter anderem gehört dazu, dass eine Stiftung unabhängig und gemeinnützig ist und autonom handelt. Der Essinger Bürgerstiftung wurde bescheinigt, dass sie eine von Bürgern für Bürger betriebene Einrichtung ist, die sich einem möglichst breiten Stiftungszweck widmet und sich nachhaltig und dauerhaft für das Allgemeinwohl einsetzt.

Die Bürgerstiftung hat 2008 einen mit 1.500 Euro dotierten Kinder- und Jugendförderpreis ausgeschrieben, der die hervorragende ehren- und hauptamtliche Arbeit für Kinder und Jugendliche in Essingen weiter motivieren und stärken wird. Sie wird mit den Zinsen aus ihrem auf 150.000 Euro angewachsenen  Stiftungskapital in den kommenden Jahren kulturelle und soziale Projekte initiieren und begleiten. Auch in Essingen gibt es einige der über 13.000 Stifterinnen und Stifter, die bundesweit eine Bürgerstiftung unterstützen, und es ist zu hoffen, dass sich ihnen noch viele anschließen.

 

Dr. phil. Rainer Lächele
Bürgerstiftung Essingen
Vorsitzender des Vorstands

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Bürgerstiftung Essingen

Thema von Anders Norén modified and extended by Ernst Lipp