Die ersten Schritte der Bürgerstiftung Essingen

Am 23. November 2008 wurde sie ins Leben gerufen: die Bürgerstiftung Essingen. Den Zustiftungen der Essinger Scholz AG und der Gemeinde Essingen haben sich inzwischen viele weitere Stifterinnen und Stifter angeschlossen. Große und kleine Spenden helfen der neuen Einrichtung beim Start.

 

Die neue Stiftung hat die ersten wichtigen Schritte unternommen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat am 19. Dezember 2007 die Bürgerstiftung Essingen als rechtsfähig anerkannt. Dies bedeutet, dass die Stiftung rechtlich vom Land Baden-Württemberg bestätigt ist, die Erfüllung des Stiftungszwecks als gesichert erscheint und der Stiftungszweck das Gemeinwohl fördert.

Seit Ende Januar 2008 hat es die Bürgerstiftung schwarz auf weiß: Sie dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken. Spenden und Zustiftungen können somit als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Stiftungsspenden in den Vermögensstock der Bürgerstiftung werden bis zu einer Mio. Euro wahlweise im Jahr der Zuwendung oder beliebig gleichmäßig oder in unterschiedlicher Höhe auf insgesamt maximal 10 Jahre vom Finanzamt anerkannt; darüber hinaus können Spenden in Höhe von bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte bei der persönlichen Einkommensteuer berücksichtigt werden.

Am 11. Februar 2008 diskutierte der Vorstand der Essinger Bürgerstiftung – Wolfgang Hofer, Dr. Rainer Lächele, Dr. Christof Morawitz, Norbert Schmitt und Adolf Sesselmann – Vorschläge für soziale und kulturelle Projekte, die langfristig Essingen zugute kommen werden. Wenn sich im April der Stiftungsrat zum ersten Mal trifft, kann man auf erste Ergebnisse gespannt sein.

Auch Ihre Spende hilft der Bürgerstiftung Essingen bei den ersten Schritten.

Die Bankverbindungen der Bürgerstiftung Essingen lauten:

KSK Ostalb
IBAN: DE36614500501000332595 BIC: OASPDE6AXXX

VR-Bank Aalen
IBAN: DE87614901500617864004 BIC: GENODES1AAV

Wir brauchen finanzielles Engagement, doch im gleichen Maße auch gute Ideen. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Nehmen Sie Kontakt auf:

Bürgerstiftung Essingen

Dr. phil. Rainer Lächele, 1. Vorstand
Aalener Str. 26
73457 Essingen

Zurück Beitrag

© 2021 Bürgerstiftung Essingen

Thema von Anders Norén modified and extended by Ernst Lipp